Blogs der Tagore-Schule Berlin http://blog.tagore-gymnasium.de/ Neuer Terminplan für die schriftlichen Abiturprüfungen und den MSA! Fri, 27 Mar 2020 13:13:35 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4699 Der Senat hat entschieden. Der Prüfungsplan für das Abitur und den MSA 2020 wird den Gegebenheiten angepasst. Im Folgenden finden Sie das entsprechende Dokument.

Stand der Senatsschulverwaltung vom 24.3. und Beschlüsse der KMK vom 25.3. sind berücksichtigt. Es dürfen in diesem Jahr an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Prüfungen geschrieben werden.

]]>
Wenn die Schule zu Hause stattfindet –Tipps für Familien Mon, 23 Mar 2020 12:43:47 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4690 Liebe Eltern und Kolleg*innen,

das SIBUZ Pankow hat einen sehr nützlichen Infobrief zum Thema HomeSchooling veröffentlicht.

„….Als Eltern können Sie weder den Schulunterricht ersetzen noch die Rolle der Lehrkraft einnehmen. Die inhaltlichen Aufgaben bekommt Ihr Kind von der Schule gestellt. Ihre Aufgabe wird es sein, Ihr Kind zu unterstützen und zu motivieren. Wir haben für Sie Tipps und Anregungen zusammengestellt, um die kommenden Wochen gut zu gestalten….“

]]>
Magdeburg! WIR kommen! Wed, 04 Mar 2020 14:31:52 +0000 juliaa http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4672 Am letzten Februarwochenende fanden die Qualifikationswettkämpfe im RoboSoccer 1 vs 1 LEGO Standard Kit statt.

Aus unserer Schule kämpften die Mannschaften turbine und traktor um den Einzug zur Deutschen Meisterschaft. Die Wettkämpfe der 12 Teilnehmer aus verschiedenen Städten Norddeutschlands wurden nach dem Schweitzer System durchgeführt. Bis zur vorletzten Runde lagen beide Teams gleichauf. Das Spiel turbine gegen traktor endete 8:6. Am Ende des zweiten Spieltages sahen wir turbine auf Platz zwei und traktor auf Platz 8. Die ersten fünf Mannschaften haben sich für das Finale in Magdeburg qualifiziert. Paul, Benno, Ferdinand, Vin und
Felix werden Ende April in die Universitäts- und Landeshauptstadt Magdeburg reisen und um einen Meistertitel im Roboterfußball spielen.

]]>
Freuen Sie sich auf "Im Bann der Wunderlampe" Wed, 04 Mar 2020 14:02:00 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4648 Ihr/e Klasse/ Kurs ist hiermit herzlich zum Theaterstück „Im Bann der Wunderlampe“ des Grundkurses im Darstellenden Spiel des 12. Jahrgangs eingeladen. Sollten sie sich dazu entscheiden, mit ihrer Klasse oder ihrem Kurszu erscheinen wären wir sehr erfreut über eine rechtzeitige Rückmeldung. Des Weiteren sind wir auch offen gegenüber Spenden!

Symbolbild
https://www.cosmopolitan.de/bilder/610/2018/10/15/96966-aladdin-kommt-zurueck.jpg?itok=IwaOQdbD
Wo?:– im Theaterraum
Wann?:– 10.03. im 2. Block
– 11.03. um 18:30 Uhr

Mit freundlichen Grüßen, der Grundkurs des 12. Jahrgangs.

]]>
Kostüm Wettbewerb Wed, 26 Feb 2020 14:09:59 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4640 Dies ist der Flyer des Kostüm Wettbewerbs.

]]>
„Im Bann der Wunderlampe“ Wed, 26 Feb 2020 13:51:18 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4637 Ein spannendes Abenteuer,magische Welten,Feurige Liebe und eine Wunderlampe ?. Aladdin ist ein armer Junge aus den Slums,welcher sich allein mit seiner Mutter durch das tägliche Leben kämpft. Eines Tages trifft dieser einen geheimnisvollen Magier namens Elkabu. Mit diesem findet Aladdin kurz darauf eine magische Wunderlampe,welche ihm jeden seiner Wünsche erfüllen kann. Jedoch hat solch eine macht auch ihre Schattenseite.

Ihr seid daran interessiert,wie die Geschichte weiter geht und wollt Aladdin durch seine Reise begleiten ?. Dann kommt zum diesjährigen und damit letzten Meisterwerk des Grundkurses Darstellenden Spiel der 12. Klasse. Die Aufführung findet am 10.03.2020 im 2. Block und am 11.03.2020 um 18:30 Uhr an unserer Schule statt. Jeder ist willkommen,ob Schüler oder Erwachsener. Über eine Spende würden wir uns auch sehr freuen.

Seid gespannt auf „Im Bann der Wunderlampe“…

]]>
Theater am Tagore Wed, 19 Feb 2020 14:40:55 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4634 Liebe Theaterfreunde,

die beiden Kurse DS 12 haben sich in diesem Jahr für die Bearbeitung von Märchen entschieden und in sehr selbstständiger Arbeit ihre Aufführung (jeweils ca. 1 Stunde) erarbeitet.



Diese können Sie sich an folgenden Terminen im Theaterraum ansehen:

1. „Schnee von gestern“ am 27.02.2020
11.50 Uhr und 18.30 Uhr
2. „Im Bann der Wunderlampe“ am 10.03.2020 um 10.00 Uhr
und am 11.03.2020 um 18.30 Uhr

Die Kurse würden sich über eine kleine Spende freuen.

Hiermit laden Sie herzlich ein

die DS-Kurse Jg. 12 und J. Lange

]]>
Schach in der Mark-Twain-Bibliothek Wed, 12 Feb 2020 14:17:56 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4615
Symbolbild
https://www.heikovaneckert.de/wp-content/uploads/2018/08/Schach_Heiko_van_Eckert_Verhandlung-1200×675.jpeg

Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin
M6, M16 Freizeitforum Marzahn – M8 Jan-Petersen-Str.

Wann: Jeden Samstag 12 – 14 Uhr

Einsteiger:
– Grundregeln kennenlernen
– gemeinsames Schach spielen
– Konzentration steigern
– Schachöffnungen lernen
– Bauernketten bilden
– geschichtlicher Hintergrund
– Hand-Augen-Koordinnation

Fortgeschrittene:
– positionelles Spiel
– Gambits & Traps (Schachtricks)
– Mittel- & Endspiel verbessern
– Matt setzen
– Schachpuzzel (Stellungsanalyse)
– FIDE Schachregeln
– Etikette bewahren

Gebüren: keine

Ansprechpartner: Herr Gildemeister 01522/1818088

]]>
Besuch bei den "Kleinen" Wed, 08 Jan 2020 13:58:34 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4606 Am 18.12. besuchten wir, eine Schülergruppe aus Kl. 10.2, für einen Block eine sechste Klasse der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule. Wir halfen den Kindern bei einer weihnachtlichen Stationsarbeit und erzählten über den Alltag am Gymnasium. Die Kinder waren sehr interessiert und hatten viele Fragen. Nach der Arbeit gab es zur Stärkung Kekse und Lebkuchen. Es hat viel Spaß gemacht wieder in die sechste Klasse zu gehen und den Kindern zu helfen.

Justus Otto, 19.12.2019

]]>
Bericht vom Theaterbesuch Wed, 18 Dec 2019 14:02:54 +0000 Homepage AG http://blog.tagore-gymnasium.de/?p=4598 Das Stück, welches wir uns anschauten, hieß „A Christmas Carol“ und fand im Rahmen des Englischunterrichtes in der Akademie der Künste in englischer Sprache statt.

Da ich die Geschichte schon kannte , wusste ich auch , welche Rollen es darin gibt. Es sind relativ viele, weshalb ich mich wunderte, dass nur sieben Schauspieler/Innen auf die Bühne traten. Ich war fasziniert davon, wie die Schauspieler/Innen es schafften, so viele Rollen zu spielen. Und kamen wenige Minutren später mit einem komplett neuem Kostüm und spielten die nächste Rolle. Davon war ich sehr überrascht, aber auch beeindruckt, zumal es keine Kleidungsstücke waren, die man nicht mal eben so schnell überwirft.

Einige Wörter im Englischen waren kompliziert, aber das Gesamtstück konnte man gut verstehen. Die Schauspieler/Innen erzählen die Geschichte nämlich nicht nur mit Worten, sondern brachten sie auch sehr gut mit Körpersprache zum Ausdruck. Es wurde für mich nie langweilig, denn die Akteure gestalteten das Stück oft sehr lustig und fügten kleine Gags ein, bei denen ich manchmal wirklich lachen musste.

Meiner Meinung nach hatten die Schauspieler/Innen viel Talent und man merkte, dass das Schauspielern ihnen Spaß machte, was natürlich immer die Stimmung hebt. Im Großen und Ganzen war es ein schönes Stück , dass ich mir gerne angeschaut habe

Anouk 10. Dezember 2019

]]>