Kreatives Schreiben

Gedichte und packende Geschichten!


Plötzlich ist alles anders…

Mittwoch, 18. Dezember 2013 um 15:45 Uhr von michelle

 

Wecker Geklingel…

„Guten Morgen! Hast du gut geschlafen? Nein, ich hab über Vieles nachgedacht…“

Wassergerassel von der Dusche…

„Puh, ich muss es ihr sagen… aber wie?“

Am Frühstückstisch sitzend.

„Hannelore, ich muss mit dir reden. Ja Paps, was gibt’s denn?“

„Du, ich muss dir etwas sagen, du, ich und deine Mutter, – wir lassen uns scheiden.“

„WAS? Wieso? Bin ich schuld? ! „ „Nein mein Kind! Auf keinen Fall, aber deine Mutter und ich wir …. haben uns irgendwie auseinander gelebt. Naja, wir mögen uns ja immer noch, aber wir lieben uns halt nicht mehr, diese Leidenschaft von damals ist auch nicht mehr da.“

„Aber Papa, wie soll es denn jetzt mit mir weitergehen? Ich meine, ich komm jetzt grade in die 11. Klasse, mache einen der größten Sprünge überhaupt und wenn ich dann nach Hause komme, soll ich noch euren Ehekrieg mitmachen. Wie soll ich das schaffen?“

„Das haben Mama und ich schon besprochen und wir haben schon gesagt, dass wir uns nicht „bekriegen“ werden!“

„Papa! Ich bin kein Kind mehr! Ich weiß wie das ausgeht.“

„So, du gehst jetzt erst einmal in die Schule!“

1 Stunde später zuhause

„Beate, wir müssen reden. Ich hab mit Hannelore über unsere Scheidung gesprochen und erkannt: Wir müssen uns mit der Trennung noch ein wenig Zeit lassen.“ Stille für eine kurze Zeit „Mit der Scheidung! Ach so damit.“

„Beate, verdräng es jetzt nicht! Wir haben eine Tochter, die jetzt in die 11. Klasse kommt! Da können wir sie nicht auch noch damit belasten!“

„Du, ich rede jetzt nicht mit dir darüber!“

„Das du musst aber!“

„ Klaus ! Hör auf!“ Klaus! Ich gehe jetzt zur Arbeit. Ich muss los- wir sehen uns später!“

„Beate, komm zurück! Beate? Beaate?! Tür fällt mit lautem Knall ins Schloss.

 

Oktober 2013
Einakter von Sebastian Schlicht

Kreatives Schreiben wird unterstützt von WordPress.
Design wurde von der Homepage AG erstellt.